News & Aktuelles

< 1. und 3. Herren im Gleichschritt an die Tabellenspitze
15.11.2012 23:28 Age: 6 yrs
Category: Tischtennis
By: Dominik Grund

Florian Lippert qualifiziert sich für die Bayerischen Meisterschaften


Mit einer sehr starken Leistung hat sich Florian Lippert am vergangenen Sonntag bei den Schwäbischen Meisterschaften den dritten Platz im Einzel und damit die Qualifikation zur Bayerischen Meisterschaft in der Klasse der Schüler A gesichert.
In die Vorrunde startete er mit einem mühsamen 3:0 Sieg gegen Lukas Grau vom TSV Burgau, bevor im zweiten Spiel der auf Nummer Eins gesetzte Sebastian Bott (TV Boos) als Gegner anstand. Gegen ihn konnte Florian Lippert knapp in fünf Sätzen gewinnen und nach einem weiteren 3:0 gegen Medet Nagaev (TV Kempten) als Gruppenerster in das Viertelfinale einziehen. Dort gab es gegen Simon Stegmann ein weiteres klares 3:0, womit das Halbfinale erreicht wurde. Gegen den späteren Sieger, Max Püschel vom Post SV Telekom Augsburg, gab es dann eine 0:3 Niederlage, aber mit dem dritten Platz waren die gesteckten Ziele mehr als erfüllt.
Auch im Mixed konnte gemeinsam mit Verena Dirr vom TTC Langweid der dritte Platz erreicht werden. Gleiches gelang auch im Doppel zusammen mit Lucas Rathgeb vom TV Mering.

Die Bayerischen Meisterschaften finden am 08. und 09.12. in Grafenau am Bayerischen Wald statt.

Alle Ergebnisse der Schwäbischen Meisterschaft im Überblick